Home zur Person Osteopathie Praxis weitere Infos Impressum
Osteopathie, Alexandra Maul
..........................LEBEN IST BEWEGUNG UND BEWEGUNG IST LEBEN..............................................................................................................

     
 

Was ist Osteopathie?

 
  ......................................................
  Die osteopathische Behandlung
......................................................
  Wann ist Osteopathie sinnvoll?
......................................................
  Die Grenzen der Osteopathie
......................................................
  Der "richtige" Therapeut für Sie

 

Osteopathische Behandlung

Das Ziel der Osteopathischen Behandlung ist die Wiederherstellung von Bewegung. Der Osteopath hat große Kenntnisse der Anatomie und Physiologie des Körpers. Er untersucht und behandelt Sie in Ihrer Gesamtheit. Nach einer gründlichen Anamnese d.h. Befragung der Krankengeschichte, folgt die Befundaufnahme. Dazu gehören ein Sichtbefund in Ruhe und Bewegung und ein Tastbefund. Mit den Händen spürt der Therapeut feinfühlig und geschult minimale Bewegungseinschränkungen auf und macht sich ein Bild von Ihnen.
Der Übergang zwischen Untersuchung und Behandlung ist fließend.

Die Behandlung erfolgt mit verschiedenen manuellen Techniken, die der Therapeut im Laufe seiner Ausbildung erlernt. Es erfordert nicht nur Fingerspitzengefühl und Erfahrung, sondern auch Zeit, die sich der Therapeut nimmt. Aus diesem Repertoire sucht er angepasst an die Situation, den Zeitpunkt und den Patienten die geeigneten Techniken aus, die Einfluss nehmen auf die Gewebe des Körpers. Es werden Bänder gedehnt, Organe entlastet, Muskeln entspannt, Verklebungen am Gewebe gelockert und Durchblutung, sowie Stoffwechsel angeregt.

 
  ALEXANDRA HARRIS, Hackenstrasse 7, 80331 München, TEL: 089-37910277